maeurer-mathias-corona-alltagsmaske-flur-AMSEL

MS und Covid 19 – gibt es Neuigkeiten?

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer

Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation, Standort Juliusspital, Klinikum Würzburg-Mitte gGmbH

Durch die erneut steigenden Infektionszahlen nach der Sommerpause, die Unsicherheiten, die mit den Schulöffnungen verbunden sind, und in Erwartung eines ungewissen Herbstes mit weiteren Infektionserkrankungen wie der Influenza ist die SARSCoV2 Pandemie erneut zu einem Thema geworden, das vielen Menschen Sorgen bereitet – COVID19 ist aktuell wieder sehr präsent. (mehr …)

Weiterlesen
immunsystem_bakterien

Viren?!

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer

Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation, Standort Juliusspital, Klinikum Würzburg-Mitte gGmbH

Das Corona-Virus dominiert unseren Alltag – es wird viel darüber geredet, diskutiert und berichtet. Und natürlich laufen auch bei mir in der Sprechstunde täglich Fragen zu diesem Thema im speziellen Zusammenhang mit der Multiplen Sklerose auf. Ich hatte ja schon vor zwei Wochen geschrieben, dass es ausgesprochen schwer ist, angesichts der begrenzten Datenlage definitive Aussagen zu treffen – vieles beruht auf Spekulation und das trägt nicht gerade zur Beruhigung bei. (mehr …)

Weiterlesen