immunsystem_bakterien

Corona-Virus und Multiple Sklerose

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer

Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation, Standort Juliusspital, Klinikum Würzburg-Mitte gGmbH

Ich habe mich etwas gesträubt, einen Artikel zu diesem Thema zu schreiben, denn die Situation ist im Moment sehr vage und die Gegebenheiten verändern sich täglich. Auf der anderen Seite ist es verständlich, dass insbesondere MS-Patienten über die allgemeinen Informationen hinaus spezifische Informationen zu ihrer Situation erhalten möchten – und daher ist ein Kommentar auf DocBlog sicherlich sinnvoll und an der Zeit. (mehr …)

Weiterlesen
sekundaer_chronisch_progredienter_ms_verlauf_aufgesetzte_schuebe_ms_verstehen_510

Was versteht man unter aktiver Erkrankung …

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer

Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation, Standort Juliusspital, Klinikum Würzburg-Mitte gGmbH

Es gibt immer noch viel Verwirrung hinsichtlich der Zuordnung zu einem bestimmten MS-Verlaufstyp. Gemeinhin wird zwischen der schubförmigen (RMS), der sekundär chronisch progredienten (SPMS) und der primär chronisch progredienten (PPMS) Multiplen Sklerose unterschieden. Diese Beschreibungen des klinischen Verlaufs sind noch durch die Vor-MRT Ära geprägt und daher auch wenig hilfreich, wenn es um moderne Therapieentscheidungen geht. Trotzdem bestimmt die o.g. Klassifikation immer noch die Indikation der unterschiedlichen MS-Medikamente. So wurde die überwiegende Mehrzahl der verfügbaren MS-Medikamente z.B. nur für die Behandlung der schubförmigen Verlaufsform zugelassen. (mehr …)

Weiterlesen