Schwangerschaft und Multiple Sklerose

Schwangerschaft unter Therapie mit Tysabri – wie kann man vorgehen?

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer

Chefarzt der Klinik für Neurologie, Stiftung Juliusspital Würzburg

Ich hatte im Rahmen dieses Blogs schon einmal über das Thema Schwangerschaft bei Frauen mit milder/moderater MS geschrieben. Dabei hatte ich Frauen mit hochaktiver MS ausgespart – also explizit  auch Frauen, die mit Tysabri (Wirkstoff Natalizumab) behandelt werden. Daher möchte ich mich jetzt mit Überlegungen zu diesem Thema befassen.
(mehr …)

Weiterlesen
Empfehlungen
Schwangerschaft und Multiple Sklerose

MS und Schwangerschaft – Empfehlungen für die milde/moderate MS

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer

Chefarzt der Klinik für Neurologie, Stiftung Juliusspital Würzburg

MS betrifft häufig junge Frauen, daher ist das Thema Schwangerschaft in vielerlei Hinsicht interessant. Eigentlich sollte man meinen, dass viele grundlegende Dinge klar sind und man sich vorwiegend mit sehr speziellen Fragen konfrontiert sieht. Erstaunlicherweise gibt aber doch noch ziemlich viel Fehlinformation und Unwahrheiten, die verbreitet werden und dadurch zu Unrecht viele junge Paare verunsichern. (mehr …)

Weiterlesen
Empfehlungen